Standort

Keimzelle für Kreativität

Ausstellungsansicht ›schrägterrain‹ mit Werken von Gabriele Basch, Annett Bienhaus und Wolfgang Flad

Ravensburg

Seit 2004 ist die Eywiesenstraße in Ravensburg der Hauptsitz von Columbus Leasing. Bis zu diesem Zeitpunkt beherbergte das Haus die Büroräume und die Druckerei einer regionalen Tageszeitung. Das Gebäude stellt aufgrund der Größe und der Konzeption der Büroräume das optimale Arbeitsumfeld für uns dar. In Zusammenarbeit mit Innenarchitekten wurde eine besondere Bürolandschaft entwickelt, die eine offene Kommunikation ermöglicht, Kreativität fördert und somit den Manufakturcharakter unterstützt.

Gesellschaftliche Verantwortung

Seit 1996 fördert Columbus mit dem „Columbus-Förderpreis für aktuelle Kunst“ junge Künstlerinnen und Künstler, die am Ende ihrer akademischen Ausbildung bzw. noch am Anfang ihrer künstlerischen Laufbahn stehen. Der mit 30.000.- Euro dotierte Preis zählt bundesweit zu den höchsten in diesem Bereich. Der Columbus Förderpreis wird in Kooperation mit der „Arbeitsgemeinschaft deutscher Kunstvereine" (ADKV) vergeben. Für diese über zehnjährigen Förder-Aktivitäten wurde Columbus 2006 mit dem 1. Deutschen Kulturförderpreis, der durch den Kulturkreis im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) verliehen wurde, ausgezeichnet. Columbus Leasing ist fest davon überzeugt, dass die permanente Auseinandersetzung mit Themen, die über das Alltägliche weit hinausgehen, die Kreativität unseres Handelns fördert.

 

Unsere Unabhängigkeit 

Columbus Leasing   |    Eywiesenstraße 6, 88212 Ravensburg   |    T +49 751 36344 200   |   F +49 751 36344 900   |    leasing@columbus.ag