Referenzen

Demmel AG

Anlagegüter

Rahmenvertrag über Hard- und Software

Mitarbeiter

ca. 400

Projektbeschreibung

In der Vergangenheit kaufte das Unternehmen die benötigte Hard- und Software ein. „Aufgrund unseres starken Wachstums hatten wir jedoch nicht mehr die Ressourcen, uns um veraltetes IT-Equipment zu kümmern.“, so Miodrag Nussbaumer, Leiter IT. „Des Weiteren verkürzten sich die Investitionszyklen von kostenintensiver IT ständig, wodurch sich der Kauf des Equipments nicht mehr lohnt.“

In einem ersten Schritt wurden die Anforderungen des Scheidegger Unternehmens aufgenommen und der Bedarf gemeinsam analysiert. Die Demmel AG benötigte für die regelmäßige Erneuerung ihres IT-Equipments einen flexiblen Leasingpartner, der die Anforderungen eines expandierenden Industriekonzerns vollumfänglich umsetzen konnte. Dafür wurde in enger Zusammenarbeit eine Rahmenvereinbarung entwickelt, die einen regelmäßigen Austausch der IT vorsieht. Des Weiteren wird mit Hilfe von Quartalsmietscheinen eine flexible Erweiterung der Hardware und Softwarelizenzen ermöglicht. Somit erhält die Demmel AG stets die neueste Technologie, mit der sie Innovationsvorsprünge umgehend nutzen und einen bequemen Austausch des alten Equipments in Anspruch nehmen kann. Inzwischen hat sich aufgrund der reibungslosen und unkomplizierten prozessualen Abläufe das vertrauensvolle Verhältnis fortwährend gefestigt.

Firmenbeschreibung

Die Demmel AG blickt auf eine mehr als 125-jährige Tradition zurück und hat ihren Hauptsitz im heilklimatischen Kurort Scheidegg im Westallgäu. Demmel ist bei der Herstellung von Industrieschildern und Tastaturen eines der führenden Unternehmen und beschäftigt ca. 400 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von ca. 50 Mio. Euro produziert Automobilplaketten, Automobilzierteile, Frontplatten, Verbundplatten, Tastaturen, Industrieschilder, Folienschilder und Barcodes. Seine größten Kunden sind aus der Automobil-, Maschinenbau- und Elektronikindustrie sowie aus dem Apparatebau und der Medizintechnik. Demmel bedient dabei Märkte innerhalb der EU, USA und Asien. Mit der im Jahre 2005 zusätzlich entstandenen Produktionsfläche von 4000 m2 wurde die gesamte Fertigung am Standort Scheidegg vereinigt und ausgeweitet. Aufgrund des starken Wachstums der Demmel AG erfolgte 2012 der Spatenstich zu einem größeren Produktions- und Verwaltungsgebäude mit 6000 m2 Nutzfläche.


Weitere Informationen zur Demmel AG

Columbus Leasing   |    Eywiesenstraße 6, 88212 Ravensburg   |    T +49 751 36344 200   |   F +49 751 36344 900   |    leasing@columbus.ag