LED-Banden

Finanzierung von bewegten Werbeformen

LED-Banden

Seit der Fußballweltmeisterschaft im Jahre 2010 kann auch in Fußball Bundesliga Stadien offiziell mit LED-Banden geworben werden. Die bewegte Werbeform ist jedoch nicht erst seit wenigen Jahren auf dem Vormarsch, sondern baut seinen Marktanteil nicht nur in sämtlichen Sportarten sondern auch im öffentlichen und privaten Raum rasant aus.


Bei digitalen Banden erzeugen Tausende kleiner Leuchtpunkte eine Werbebotschaft auf bis zu 180 Meter langen Tafeln. Der größte Vorteil der elektronischen Anzeigen besteht darin, dass sie für erheblich mehr Aufmerksamkeit sorgen. Durch die Bewegung nimmt der Betrachter die Werbung stärker wahr. Nach einer Studie konnten sich fast doppelt so viele Zuschauer an Werbung auf LED-Banden erinnern als bei herkömmlichen Werbebannern. Vereine und öffentliche Institutionen können auf diese Weise Mehreinnahmen durch erhöhte Aufmerksamkeit erzielen. Es lassen sich Einnahmesteigerungen um 20 bis 30 Prozent zur herkömmlichen Bannerwerbung erzielen.


Für diese wirkungsvollen aber kostenintensiven Werbeplattformen stellt Leasing eine ideale Lösung dar, da sie planungssicher und liquiditätsschonend ist. Columbus Leasing begleitet Sie bei der Ermittlung Ihres optimalen Leasingmodells.

Rainer Besserer
Senior Consultant Financial Services
T +49 751 36344 348  
Rainer Besserer

LED-Leuchten Leasing

Medientechnik Leasing

Präsentationstechnik Leasing

smartengine Leasing

 
Columbus Leasing   |    Eywiesenstraße 6, 88212 Ravensburg   |    T +49 751 36344 200   |   F +49 751 36344 900   |    leasing@columbus.ag